Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Blaue Altpapiertonne ab April 2021 verpflichtend

Der Haupt- und Finanzausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung die Satzungsänderung über die Abfallentsorgung in der Stadt Pulheim einstimmig bei einigen Enthaltungen beschlossen.

Bürgermeister Keppeler: Service verbessert, Ärgernis beseitigt

Pulheim, 10. März 2021 – Der Haupt- und Finanzausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung die Satzungsänderung über die Abfallentsorgung in der Stadt Pulheim einstimmig bei einigen Enthaltungen beschlossen. Aufgrund der pandemischen Lage hat der HFA mit den Befugnissen des Rates getagt. Damit wird nun auch formell der Weg frei für die bereits in der Ratssitzung am 15. Dezember 2020 beschlossene Änderung der Altpapierentsorgung in Pulheim: Die Altpapiercontainer werden nach Ostern abgebaut. Dafür ist die blaue Altpapiertonne vom 1. April 2021 an verpflichtend.


Keine zusätzlichen Gebühren

Mit Beginn des Aprils wird die Leerung der blauen Tonnen im ganzen Stadtgebiet auf einen 14-tägigen Rhythmus umgestellt. Bislang werden die blauen Tonnen alle vier Wochen geleert. Darüber hinaus können ab dem 10. April 2021 samstags Privathaushalte die Annahmestellen für große Kartonagen nutzen – jeweils rollierend in einem anderen Stadtbezirk. Die Termine für die zusätzlichen Leerungen sowie für die Annahme der Großkartonagen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Für die erste blaue Tonne am Grundstück fallen zudem weiterhin keine zusätzlichen Gebühren an, da diese in den Gebühren für die graue Restmülltonne enthalten sind. 

„Mit diesem formalen Beschluss wird ein erhebliches Ärgernis in unserer Stadt beseitigt, denn der Zustand der Altpapiercontainer und deren Standorte führte zu Recht zu Beschwerden. Gleichzeitig verbessern wir den Service für die Bürgerinnen und Bürger durch ein kürzeres Leerungsintervall“, bilanzierte Bürgermeister Frank Keppeler.


Blaue Tonne beantragen

Viele Bürgerinnen und Bürger sind bereits seit Anfang des Jahres der Empfehlung der Verwaltung gefolgt, sich zeitnah eine blaue Tonne zu bestellen. Wer dies noch nicht getan hat, findet unter der Rubrik Bürgerservice auf der der städtischen Homepage unter der Rubrik "Formulare/Links" das dafür notwendige  Bestellformular (Öffnet in einem neuen Tab). Telefonische Auskünfte erteilt die Abfallberatung unter der Rufnummer 02238/839714.

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)