Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Bundestagswahl 2021: Hohe Anzahl an Briefwahlanträgen

Die Wahlbenachrichtigungen für die Bundestagswahl am 26. September 2021 sind erst seit wenigen Tagen versandt. Doch schon jetzt liegen der Verwaltung der Stadt Pulheim allein auf elektronischem Weg bereits rund 5.100 Anträge auf Briefwahl vor.

Bezeichnung der Wahllokale teilweise noch nicht aktualisiert

Bei der Bundestagswahl 2017 waren es insgesamt mehr als 13.300 Briefwahlanträge.

In einigen Wahlbenachrichtigungen ist zwar die korrekte Adresse der Wahllokale angegeben, bei der Bezeichnung jedoch der ursprüngliche Name verwandt worden: Im Wahlbezirk 4.2 in Stommeln heißt es „Grundschule“ statt „Turnhalle“, in den Wahlbezirken 10.0, 12.0 sowie 13.0 in Pulheim lautet die Bezeichnung „Gemeinschafts-Hauptschule“ statt „Katholische Grundschule Kopfbuche“. 

Für Fragen rund um die Bundestagswahl stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der Telefonnummer 02238/808-617 zur Verfügung.

(30. August 2021)

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)