Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Blitz-Befragung zum Stadtbahnvorhaben bindet Öffentlichkeit ein

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im Kölner Westen, in Brauweiler, Dansweiler, Freimersdorf und Sinthern sowie Glessen und Niederaußem soll ausgebaut werden. Dazu starten die Projektbeteiligten heute eine Blitz-Befragung.

  • Interessierte können  hier (Öffnet in einem neuen Tab) klicken, um noch bis zum 25. Juli 2021 ihre Meinungen, Einschätzungen und Erwartungen zum ÖPNV, zum Stadtbahnvorhaben und zu ihrem Mobilitätsverhalten online einzubringen. Die Bearbeitung nimmt maximal zehn Minuten in Anspruch. 

    Laut einer Vorstudie, die unter  www.rhein-erft-kreis.de/stadtbahn-vorstudie (Öffnet in einem neuen Tab) zur Verfügung steht, ist eine Stadtbahnverlängerung verkehrlich und siedlungsstrukturell grundsätzlich sinnvoll und machbar. Die frühzeitige Einbindung der Bürgerinnen und Bürger in Form der Blitz-Befragung bildet nun die Grundlage für weitere Beteiligungsschritte. So sollen die Anregungen in die weiteren Überlegungen zur Machbarkeitsstudie einfließen und Bestandteil der Beschlussempfehlung der Projektbeteiligten für die Politik sein, die für den Herbst 2021 angestrebt wird. Die Beauftragung der Machbarkeitsstudie kann dann voraussichtlich im ersten Halbjahr 2022 erfolgen. 

    Weitere Informationen gibt es auf der  Homepage des Rhein-Erft-Kreises (Öffnet in einem neuen Tab).

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)