Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Weiterer Todesfall in Pulheim

30.10.2020: Laut Mitteilung des Rhein-Erft-Kreises gibt es in Pulheim einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion: Ein 88 Jahre alter Mann ist verstorben. Damit erhöht sich die Zahl der Verstorbenen auf sieben Pulheimer Bürgerinnen und Bürger.

  • Aktuelle Lage in der Stadt Pulheim

    Wie der Rhein-Erft-Kreis mitteilt, liegt die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen im gesamten Pulheimer Stadtgebiet bei aktuell 65 Fällen. In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 231 Menschen. Laut Mitteilung liegt der Wert der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen je 100.000 Einwohner (Inzidenz-Wert) im Rhein-Erft-Kreis bei 117,5 (Donnerstag: 119,6) (Stand 16 Uhr).

    Am Montagmorgen wird der Stab außergewöhnliche Ereignisse unter Leitung von Bürgermeister Keppeler im Rathaus die nächsten Schritte beraten. „Ich weiß, dass die ab Montag geltenden Regelungen für viele Menschen harte Einschnitte bedeuten. Doch ich bitte alle darum, die Vorgaben einzuhalten. Gemeinsam tragen wir so dazu bei, die Coronavirus-Pandemie einzudämmen“, fügt Bürgermeister Keppeler hinzu.  

Erläuterungen und Hinweise

Auf dieser Seite verwenden wir aktuell ausschließlich technisch notwendige Cookies. Zur statistischen Auswertung wird das Webanalysetool Matomo eingesetzt. Es werden dabei keine personenbezogenen bezogenen Daten verarbeitet sondern es erfolgt dabei lediglich eine anonyme Auswertung. Dieser anonymen Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)