Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Grown up

Aus ehemaligen Studenten sind virtuose Künstler geworden. Erleben Sie das Zusammenspiel von bekannten Gitarristen mit ihren ehemaligen Professoren, vo

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

David Dykov & Hubert Käppel · Marius Peters & Frank Haunschild

Klassik Gitarre meets Jazz Guitar

Der bulgarische Gitarrist David Dyakov (*1994) gehört zu den bedeutendsten Künstlern seiner Generation. Mit 8 Jahren erhielt er seinen ersten Gitarrenunterricht und wurde bereits drei Jahre später an der neuen bulgarischen Musikhochschule in Sofia angenommen. Sehr früh feierte David als Solist mit renomierten bulgarischen Orchestern große Erfolge. Nachdem er er von Classic FM, einem der bedeutendsten Radiosender Bulgariens, zum “Musiker des Jahres“ gewählt wurde, begann er in Europa und weltweit als Solist und mit Orchester aufzutreten. David gewann mehr als 20 internationale Gitarrenwettbewerbe. In den USA und China gab er Meisterkurse an verschiedenen Hochschulen. 2012 erschien Davids erste Solo-CD Il Diabolico mit Werken von Bach und Paganini und erhielt überschwängliche Kritiken. 2017 veröffentlichte er seine zweite Solo-CD ''Spanische Gitarren Musik''.

Hubert Käppel gehört zu den wenigen deutschen, international etablierten Gitarristen. Durch seine außergewöhnlichen Interpretationen und seine vollendete Tongebung setzte er neue Maßstäbe und ist heute Vorbild einer ganzen Gitarristengeneration. Seit seiner Aufsehen erregenden Einspielung der 6. Klavierpartita von J. S. Bach führen ihn Konzertreisen als Solist, mit Orchester und in Kammermusikbesetzungen durch Europa, Nord- und Südamerika, Afrika und Asien. Als einer der einflussreichsten Gitarrenlehrer unserer Zeit leitet Hubert Käppel an der Musikhochschule Köln eine Gitarrenklasse, aus der mehr als 80 erste Preisträger renommierter internationaler Wettbewerbe hervorgingen. Von 1994 – 1997 war er außerdem Gastprofessor an der „Musikhochschule Franz Liszt“ in Weimar. Darüber hinaus unterrichtet er an Universitäten und Konservatorien im In- und Ausland sowie bei Musik- und Gitarrenfestivals weltweit.

Marius Peters (*1989) ist ein Kölner Gitarrist, der nach 13 Jahren klassischer Ausbildung und zahlreichen 1. Preisen bei nationalen und internationalen Gitarrenwettbewerben seinen Schwerpunkt auf den Bereich der Klassik und Jazz gelegt hat. Renommierte Festivals, Konzerte und CD-Produktionen führten ihn durch ganz Deutschland und Teile Europas. Marius spielt in verschiedenen Bands und Besetzungen sowie als Bandleader bei eigenen Projekten. Er beendete das Studium bei Frank Haunschild an der Hochschule für Musik und Tanz Köln mit Bestnote. Neben seiner Konzerttätigkeit ist er als Lehrer aktiv und betreut regelmäßig Gitarren-Ensembles (Jugend Musiziert Bundespreisträger 2016). Als Stipendiat mit Auszeichnung von Live Music Now Köln engagiert Marius sich seitdem für besondere Konzertreihen in sozialen Einrichtungen.

Der Deutsch-Amerikaner Frank Haunschild gehört zur internationalen Gilde der Jazzgitarristen und ist einer der gefragtesten Dozenten und Gitarristen Deutschlands. Neben seiner Professur für Jazzgitarre an der Staatlichen Hochschule für Musik in Köln wirkt er er als Dozent auf zahlreichen nationalen und internationalen Jazz-Workshops. Die drei Bände seiner Schule "Die Neue Harmonielehre" sind ebenso wie sein Gitarrenbuch mit Play-Along-CD "Modern Guitar Styles" und seine Play-Along Bücher "Let's Groove!" zu Standardwerken der modernen Musikpädagogik avanciert und wurden ins Englische und Japanische übersetzt. Als gefragter Gitarrist ist er regelmäßig live auf den Bühnen in Deutschland und den europäischen Nachbarländern zu hören. Zahlreiche CD-Veröffentlichungen unter eigenem Namen zeigen seine außergewöhnlichen musikalischen Qualitäten als Musiker und Komponist.

Informationen

Beginn18:00 Uhr
Einlass17:30 Uhr
Anmeldunghttps://www.mucuma.de/konzertanmeldung.html

Eintritt

Eintritt: 28,-€ / 18,-€ (+ VVK-Gebühr)

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Mellissa Kavanag (Dyakov), Michael Fischer (Peters), Christian Holzknecht (Käppel), Manfred Pollert (Haunschild)

Auf dieser Seite werden technisch notwendige Cookies verwendet. Ein weiteres Cookie wird für die Nutzungsstatistik gesetzt. Dieser Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz