Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Andrea Volk

NEUER TERMIN am Freitag, 29. April 2022
ABGESAGT!! Donnerstag, 15. April 2021

Veranstaltungsinformationen

Datum & Uhrzeit

Feier-Abend! Büro und Bekloppte

Überleben 4.0 - mit Alkohol und Achtsamkeit  
Andrea Volk mit Tipps und Tricks zum Überleben im Büro 4.0 Was kann man tun gegen den Flächennutzungsplan am Kühlschrank? Wie Meetings schöner aussitzen? Und wie praktiziert man den Digitalen Wandel, wenn das ‚Kompetenzteam‘ aus mehr Nullen als Einsen besteht? Kabarettistin Volk lässt den Krieg am Kopierer eskalieren, übt mit Bio-Susanne Achtsamkeitstrainings und verwandelt sich im Kampf gegen Bürokraten-Terror in Erich Honecker.  
Steht doch im Büro das große Fragezeichen im Vordergrund. WARUM gibt es mehr Häuptlinge als Indianer, mehr Meetings als Zeit zum Denken, mehr Software als Lösungen? WARUM muss man am Telefon so oft sagen: „Kann ich Ihnen helfen?“, wenn man doch in 90% der Fälle weiß, da ist nichts mehr zu machen? WER erfindet Begriffe wie ‚Information der Abteilung Honorare und Lizenzen über die Kostenschlüssel für die Reisekosten-Abrechnung‘? Und WIE kann man den aufhalten? Urkomisch, bitterernst und mit Mittagspause in der Tagespolitik: ‚Feier-Abend! Büro und Bekloppte‘.  
 

Pressestimmen

„Andrea Volk gelingt die Gratwanderung zwischen deftiger Comedy und feiner Satire meisterlich. Eine Kabarettistin abseits ausgetretener Pfade, die Gender-Rollen benennt, ohne sich selbst davon in die Schublade stecken zu lassen, eine genaue Beobachterin und treffsichere Komödiantin.“ – Rheinische Post & NRZ Dinslaken, Bettina Schack, 20.02.2018

„Temporeiche Satire-Show – überaus witziger Abend“ – Kölnische Rundschau, 03.02.18 WE- Ausgabe 

"Mit schwarzem Humor und einer gehörigen Portion Selbstironie weist die gebürtige Duisburgerin ihren Zuhörern Wege aus der Arbeitskrise" (Hanna Bender für Kölner Stadtanzeiger, 5.3.18) 

„Mit der Kabarettistin und Schriftstellerin Andrea Volk erlebte das zahlreich erschienene 'Kulturgarage'-Publikum den normalen Bürowahnsinn und kam aus dem Lachen nicht mehr raus" (WR Ennepetal 13.08.18) 
 

 

Eintritt

20€, ermäßigt 16€

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • B.Schüßling

Auf dieser Seite werden technisch notwendige Cookies verwendet. Ein weiteres Cookie wird für die Nutzungsstatistik gesetzt. Dieser Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz (Öffnet in einem neuen Tab)