Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Integrierte Stadtentwicklungskonzepte (ISEK)

Die Stadt Pulheim erarbeitet aktuell sogenannte integrierte Stadtentwicklungskonzepte (ISEK) für Brauweiler und Pulheim.

Integrierte Stadtentwicklungskonzepte

Ein ISEK stellt ein gebietsbezogenes, ganzheitliches und daher „integriertes“ Planungs- und Steuerungsinstrument für lokale Lösungsansätze dar. Es soll Entwicklungsideen und -ziele für den zentralen Bereich von Brauweiler und Pulheim für das nächste Jahrzehnt aufzeigen. Mit diesem Instrument kann die Stadt Pulheim eine aktive und steuernde Rolle bei der zukünftigen Entwicklung zentraler Themenfelder, wie z.B. Einzelhandel, Verkehr und Mobilität, Wohnen, öffentlicher Raum, einnehmen. Bei der Erarbeitung der ISEKs wird die Stadt Pulheim von den Planungsbüros Stadtbüro und der Planersocietät unterstützt.

Einbindung der Bürgerinnen und Bürger
Aufgrund der räumlichen Fokussierung und der angestrebten Entwicklungsperspektive für die Zukunft legt die Stadt Pulheim Wert darauf, die Bewohnerinnen und Bewohner vor Ort sowie zentrale Akteure der Stadtgesellschaft in den beiden ISEK-Prozessen einzubinden. Durch die gemeinsame Erarbeitung und Diskussion von Zielen und Maßnahmen soll die Vielfalt, die Akzeptanz und die Umsetzungswahrscheinlichkeit der erarbeiteten Ziele und Maßnahmen erhöht werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an den Ansprechpartner zum Thema ISEK, Sven Müller-Grunau (02238-808-255, sven.mueller-grunaupulheimde).

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Stadt Pulheim
  • Stadt Pulheim

Auf dieser Seite werden technisch notwendige Cookies verwendet. Ein weiteres Cookie wird für die Nutzungsstatistik gesetzt. Dieser Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz