Inhalt anspringen

Stadt Pulheim

Zahlungsarten

Wie und wo Sie bei der Stadt Pulheim bezahlen können.

Beschreibung

Für Überweisungen zugunsten der Stadt Pulheim steht Ihnen die folgende Bankverbindungen zur Verfügung:

Kreissparkasse Köln
BIC: COKSDE33
IBAN: DE02 3705 0299 0157 0000 18

Volksbank Erft eG
BIC: GENODED1ERE
IBAN: DE88 3706 9252 6010400013

Bitte geben Sie bei jeder Überweisung als Verwendungszweck das Kassenzeichen bzw. die Debitorennummer an. Nur so kann eine zeitnahe und korrekte Zuordnung der Zahlung gewährleistet werden.

Sepa-Lastschriftmandat

Die Stadt Pulheim bietet Ihnen die Möglichkeit, regelmäßig wiederkehrende Forderungen per SEPA-Lastschrift von Ihrem Konto einzuziehen. Regelmäßig wiederkehrende Forderungen sind zum Beispiel Grundbesitzabgaben, Elternbeiträge und Gewerbesteuer.

Das entsprechende Formular finden Sie unten auf dieser Seite zum Download.

Senden Sie uns bitte das ausgefüllte und unterschriebene SEPA-Lastschriftmandat an die im Formular angegebene Postadresse zu. Eine Übermittlung per E-Mail ist nicht möglich.

Bei Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates erhalten Sie eine schriftliche Mitteilung über Ihre Mandatsreferenz. Bei jedem Einzug wird diese zur Identifizierung im Kontoauszug angegeben. 

Bitte beachten Sie, dass ein erteiltes SEPA-Lastschriftmandat immer nur für ein Kassenzeichen gilt. Wünschen Sie den Lastschrifteinzug für ein neues Kassenzeichen, so müssen Sie hierfür ein neues SEPA-Lastschriftmandat erteilen.

Barzahlung

Die Annahme von Barzahlungen ist grundsätzlich nur im Rahmen von offenen Vollstreckungsverfahren möglich. Hierfür stehen Ihnen die Mitarbeiter des Vollstreckungsaußendienstes im Rathaus, Zimmer 2.06 (2. Etage), von montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr zur Verfügung.

Auf dieser Seite werden technisch notwendige Cookies verwendet. Ein weiteres Cookie wird für die Nutzungsstatistik gesetzt. Dieser Auswertung können Sie auf der Seite „Datenschutz“ unter dem Stichwort „Matomo Webanalyse“ widersprechen.

Datenschutz